Dr. Monika Honer-Kastenholz
Dr. Monika Honer-Kastenholz
Fachärztin für Gynäkologie und
Geburtshilfe, Naturheilkunde und
Akupunktur
Vita
verheiratet, vier Kinder
seit 1993: niedergelassen als Ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit
der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
1998: Akupunktur-Vollqualifikation
Europäische Ärzteakademie für
Akupunktur
1992: Zusatzausbildung Naturheilverfahren
1987 – 1991: Facharztausbildung in
Gynäkologie und Geburtshilfe
St. Josef Hospital, Troisdorf
Evangelisches Krankenhaus, Köln-Weyertal
1987: Promotion, Thema:
„Makroanatomische Messparameter der normalen Plazenta zwischen
der 16. – 42. Schwangerschaftswoche“
1986: Praktisches Jahr
Spital Linth, Uznach – Kanton St.
Gallen (Schweiz)
1980 – 1986: Studium der
Humanmedizin, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn
Dr. Georg Honer
Dr. Georg Honer
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Medizinische Informatik, Hormon & Stoffwechseltherapie
Vita
verheiratet, vier Kinder
seit 2003: niedergelassen als Arzt für Frauenheilkunde und
Geburtshilfe
2005: Weiterbildung zum Hormon- und Stoffwechseltherapeuten
2000 – 2003: Medizin Controlling
Qualitätsmanagement und Projektleitung in der Geschäftsführung des Evangelischen Krankenhauses,
Köln-Weyertal und des Malteser
Krankenhauses St. Hildegardis, Köln
1999 –2001: Medizinische Informatik, Seminar des MIBEG-Instituts in
Kooperation mit der Ärztekammer NR 1992 – 2000: Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe am
Evangelischen Krankenhaus, Köln-Weyertal
1992: Promotion, Thema: Planung, Entwicklung und Einführung einer rechnergestützten
Basisdokumentation für die gynäkologische Onkologie (ONKOMED)“
1992: Anerkennung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
1986 – 1992: Assistent der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung am Evangelischen Krankenhaus, Köln-Weyertal
1994 – 1998: Universität Köln
Studium der Mathematik
Abschluss: Diplom
1979 – 1986: Universität Bonn
Studium der Humanmedizin
Abschluss: Staatsexamen
1975 – 1981: Studium der Mathematik, Nebenfach: Physik
Abschluss: Vordiplom
Dr. BegemannJulia Maria Begemann
Fachärztin für Gynäkologie und
Geburtshilfe, Schwerpunkt Urogynäkologie
Vita
ledig
Seit 2017 Angestellte Fachärztin
Seit 2017 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion
2017 Facharztprüfug
Seit 2016 Vorstandstätigkeit bei der Arbeitsgemeinschaft Beckenboden Gesundheit e.V. Bonn
Seit 2014 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Beckenboden Gesundheit e.V. Bonn der Universität Bonn
2012-2016 Facharztausbildung Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwerpunkt Urogynäkologie, Malteser-Krankenhaus Bonn
2011-2012 Facharztausbildung Klinik für Urogynäkologie und Beckenbodenchirurgie, Deutsches Beckenbodenzentrum, St. Hedwig-Krankenhaus Berlin
2010-2011 Praktisches Jahr St. Nikolaus-Stiftshospital Andernach, Wahlfach Urologie
203-2010 Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn