naturheilkunde_immunsyst

Immuntherapie

Die meisten Erkrankungen beginnen mit einer Schwächung des Immunsystems. Durch vielerlei Faktoren wie Bewegungsarmut, falsche Ernährung, Alkohol, übermäßige Sonneneinwirkung und Stress können im Körper sogenannte Freie Radikale entstehen, die gesunde Zellen angreifen und zerstören. Auf Dauer kann so das ganze Organsystem geschädigt werden. Der Mensch wird anfälliger gegenüber Infektionen, leidet unter chronischen Erkältungen, Blasen- oder Scheidenentzündungen.

Insbesondere die Schädigung der normalen Darmflora verursacht eine Fülle von Beschwerden und chronischen Erkrankungen. Nicht umsonst wird der Darm häufig als „Hüter der Gesundheit“ betrachtet. Auch degenerative Erkrankungen wie rheumatische Beschwerden oder die zunehmende Verengung und Verkalkung der Blutgefäße (Arteriosklerose) können auf winzige Entzündungsreaktionen zurückgeführt werden. Und: Ein geschwächtes Immunsystem hat nicht zuletzt einen begünstigenden Effekt auf Krebserkrankungen.
Bei einigen Krebserkrankungen (Gebärmutterhalskrebs, Leberkrebs) konnte sogar eine Virusinfektion als eindeutige Ursache nachgewiesen werden.

Zusammengefasst bedeutet dies: Alles, was wir tun, um das Immunsystem zu stärken oder nach überstandener Krankheit zur Regeneration unternehmen, dient letztendlich einer Vermeidung von Krankheiten – und führt zu einer besseren Lebensqualität. Nach einer gründlichen Anamnese und darauf abgestimmten Untersuchungen (Blutwerte, Stuhluntersuchung u.a) klären wir mit Ihnen in einem ausführlichen Gespräch, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können. Neben einer gezielten Ernährungsumstellung und Anleitung zum Bewegungstraining steht häufig eine Sanierung der Darmflora im Vordergrund. Darüber hinaus kann der gezielte Einsatz von Nahrungsergänzungen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Pflanzenextrakten erforderlich sein. Mit Eigenblutbehandlungen, Akupunktur und einer Atemtherapie kann die Behandlung oft wirkungsvoll unterstützt werden.

Immer steht für uns das vertrauensvolle Gespräch zwischen Arzt und Patient im Mittelpunkt, um aufzuspüren, ob es darüber hinaus noch Belastungen im familiären und beruflichen Umfeld gibt, die das Immunsystem krank werden lassen.

Wir arbeiten seit Jahren mit erfahrenen Psychotherapeuten, Physiotherapeuten und Ernährungsberatern zusammen, um mit Ihnen gemeinsam Ihre Gesundheit wiederherzustellen und zu schützen.