antiaging

Anti-Aging – Prävention im besten Sinne

Unter dem Modebegriff „Anti-Aging“ verbirgt sich auf den zweiten Blick weit mehr als der eher oberflächliche Wunsch nach „ewiger Jugend“.

Anti-Aging bedeutet für uns Prävention im besten Sinne. Dabei umfasst die vorbeugende Behandlung neben Herz-Kreislauf-Krankheiten und Knochen- und Gelenkerkrankungen auch Themen wie Übergewicht, Schlafstörungen, chronische Abgeschlagenheit, Inkontinenz und nachlassende sexuelle Energie. Auch Störungen wie verminderte Konzentration und Gedächtnisleistung kann wirksam vorgebeugt werden.

Zur Erstellung eines individuellen Therapieplanes gehören neben gründlicher Anamnese und Untersuchung gezielte Laboranalysen und gegebenenfalls die Durchführung einer Knochendichtemessung mit Ultraschall.